TACTICAL BOOT M.YKK ZIPPER Einsatzstiefel Outdoor Reißverschluss 4 Faben 38 - 48

Item NameTACTICAL BOOT M.YKK ZIPPER Einsatzstiefel Outdoor Reißverschluss 4 Faben 38 - 48
EAN 4046872382208

 

Neue Tactical Boots mit Zipper in vier Farben

info zu Thinsulate Insultation: unten Lesen

Artikelinfo:
Die Outdoorstiefel "Tactical Zipper" die Boots die alle Eigenschaften erfüllen.
Ein Stiefel für jegliche Art von Outdooraktivität. Er eignet sich auch wunderbar für Patrol Boot,
durch seine besondere Profilierung der Sohle, vor allem für den 
Bereich Sicherheitsdienst, Zugriff und Häuserkampf. Er ist ausgestattet 
mit gepolstertem Schaftabschluss, verstärktem Fersenbereich, Zehenkappe, 
herausnehmbarer Innensohle aus Polyester und einer Sohle aus EVA 
(sehr hochwertiger, hervorragend isolierter Schaumstoff, hält den Fuß warm und trocken). 
Der seitliche YKK-Zipper ermöglicht ein schnelles und leichtes An- und Ausziehen.

Obermaterial: 100% Cordura Nylon und Action Leder vom Rind (1,4-1,6 mm)
Schaft: Polyamid/Leder
Schafthöhe: ca. 21,5 cm
Gewicht: ca. 730 g

  • Innenfutter: Thinsulate (100% Polyamid)
  • mit seitlichem Reißverschluss
  • 9-Lochschnürung
  • Thinsulate-Isolierung
  • Antirutsch-Syntetiksohle
  • Speed Lace Schnürung
  • verstärkter Fersenbereich
  • gepolsterter Schaftabschluss
  • Zehenkappe

Innensohle: 
EVA (sehr hochwertiger, hervorragend isolierter Schaumstoff, hält den Fuß trocken und warm)


Laufsohle: Gummi

Material:
 
Farbe: Khaki, Braun, Urban/Grey  oder Schwarz
, mit Rauleder
100% Nylon und Echtleder 
Futter: 100% Polyamid

 

Das Größensystem für Schuhe scheint nur auf den ersten Blick etwas kompliziert. Wer Größe 38 trägt, hat nicht automatisch einen 38 cm langen Fuß. Doch wie finden Sie die richtige Schuhgröße? Ganz einfach: Stellen Sie Ihren Fuß ohne Schuhe auf ein Blatt Papier. Zeichnen Sie mit einem Bleistift die Umrisse des Fußes genau nach. Messen Sie dann mit einem Lineal die Länge zwischen dem äußersten Ende der Ferse und dem längsten Zeh. Addieren Sie 1,5 cm zu diesem Wert dazu und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 1,5. Nun haben Sie Ihre europäische Schuhgröße. Ein Beispiel für einen 23,8 cm langen Fuß: (23,8 + 1,5) x 1,5 = rund 38. Das ist Ihre Größe.

Britische Schuhgrößen (englische Bestellgröße/UK) werden in Inch gemessen. Halbe Größen erlauben kleinere Schritte zwischen den Schuhgrößen – zwischen den Größen 5 und 6 gibt es zum Beispiel die Größe 5,5. Teilen Sie die Leistenlänge (Fußlänge + 1,5 cm) durch 2,54 (ein Inch), nehmen Sie das Ergebnis mal 3 und ziehen Sie 25 cm ab: Das Ergebnis ist Ihre britische Schuhgröße. Einfacher ist natürlich ein Blick auf die Größentabelle!

Wenn Sie sich mit der Größe unsicher sind, messen Sie immer beide Füße aus. Sind Ihre Füße unterschiedlich groß, richten Sie sich nach den Maßen des größeren Fußes, damit der Schuh später nicht drückt. Bedenken Sie außerdem, dass sich Ihre Füße über den Tag hin verändern – so können Sie am Abend wegen einer leichten Schwellung etwas größer sein als noch am Morgen. Suchen Sie nach neuen schicken Abendschuhen, empfiehlt es sich, die Größe erst in den späteren Stunden des Tages zu ermitteln. Da sich Lederschuhe bei Beanspruchung noch etwas ausdehnen, sollten Sie für solche Modelle hingegen Werte verwenden, die Sie am Morgen gemessen haben.

Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe, bitte Messen Sie die Länge der Innensohle von 
Ihrem Schuh und vergleichen Sie Ihre Maße mit unserer Größentabelle.

 

info zu Thinsulate Insultation:

Thinsulate-Fasern haben etwa 15 Mikrometer (Mikron) Durchmesser, sind damit feiner als gewöhnliche Polyester-Fasern und sollen deshalb mit größerer Dichte verarbeitet werden können. Wie bei allen Dämmstoffen verringert der Raum zwischen den Fasern den Wärme(ab)fluss, so dass in angenehmem Maße Wärme zurückbehalten wird, während Feuchtigkeit wie z.B. Schweiß entweichen kann.

Der Hersteller gibt an, dass – bei gleicher Stoffdicke – Thinsulate ein- bis
zweimal so gut dämme wie Gänsedaunen, während es viel weniger Wasser aufnehme
und außerdem elastisch sei. Thinsulate-Vliese werden aus verschiedenen Polymer-Mischungen
erzeugt. Meist handelt es sich vorwiegend um Polyethylenterephthalat (PET) oder eine
Mischung davon mit Polypropylen (PP). Andere Sorten enthalten bisweilen auch
Polyethylenterephthalat-Polyethylenisophthalat-Copolymer und Acrylfasern.
Thinsulate wird auch im Dachinnenbezug des jüngsten Porsche Boxster verwendet.
Diese Zusatzschicht soll nicht nur den Wärmeverlust, sondern auch den Lärmpegel
im Fahrzeug um 50 % verringern.