14122004
Nikki
Der perfekte Hund mit seinen Macken
Der perfekte Hund mit seinen Macken

Todesanzeige,
wir betrauern den Tod von unserem geliebten Hund EDDY,
den wir gestern Erlösen mussten.

Der Krebs kam schleichend.
Ich habe die Krankheit nicht wahrgenommen und wollte sie auch nicht wahrnehmen.
,,Meinen Wunsch, deinen Lebensabend mit dir zu verbringen wahr einfach zu groß"

Die letzten Jahre hatte ich auf Grund meiner Lebenssituation, so wenig Zeit für dich ,,Eddy,,
aber ich habe immer versucht dich an unserem Leben zu beteiligen und etwas Zeit mit dir zu verbringen.
Für dich stand eine Riesenfläche und viel Freiheit zu Verfügung, du hast dich stets,aber wie ein Gentleman verhalten und es nicht ausgeschöpft.
Dein Platz war einfach bei uns.

Unbezahlbaren Dank empfinde ich meiner Nachbarin, die für Eddy ein Schlupfloch im Zaun hatte und ihn aufgenommen hat, als wäre es ihr Hund. Er hatte sogar sein eigenes Besucher -Deckchen bei ihr.
Sie hat ihn mit viel Herz behandelt und
mir in den letzten Tag sehr zur Seite gestanden.

Als Dank wurde auch von Eddy jeder Besucher ihres Grundstückes auf seine Wichtigkeit überprüft.
Zumindest fanden wir das Lustig.

Eine große Entschuldigung gilt auch allen Menschen die Erst - Kontakt mit ihm hatten.
Eddy hat nur seinen JOB gemacht und das Tippi Toppi als Wachhund.
Er ist und bleibt der beste Wachhund.
Eddy hat ja zumindest sein kommen aus der Ferne angekündigt.
Das Half dem Postboten über die Mauer.
Wir mussten den damaligen Postboten etwas beschwätzen wieder zu kommen.
Eddy lernte aber schnell ,, Freunde zu erkennen"
,,Lieber Eddy, ich sag es dir noch mal,...Katzen, die flüchten wollen nicht spielen!"

Eddy, wir vergessen dich niemals und die Sommermonate sind ohne dich besonders schwer.
Aber wir wissen, das deine Zeit einfach gekommen war.

Dein Team, 19.02.2016

 
Signin to post comments
The profile owner is responsible for the profile contents